Neuigkeiten

Clubmeister 2018

Traditionell fand am ersten Septemberwochenende die Clubmeisterschaft im Castanea Golf Resort statt. Insgesamt wurden sechs Meistertitel vergeben. Die Teilnehmer an der Meisterschaft trafen sich an beiden Tagen vor den frühen Starts zu einem gemeinsamen Früchstück. Die Herren starteten am Samstag zuerst, da sie nach dem Mittagessen eine zweite Runde absolvierten. Die beste Runde am Vormittag spielte Christian Ninic (77). Die beste zweite Runde am gleichen Tag spielte Matthias Holler (77). Bei den Senioren AK 50/65 spielten am ersten Tag Karsten Koch (83) / Manfred Lüer (93) die besten Runden. Bei den Damen führten Michaela Frede und Irene Hornburg (je 100) sowie Anke Wiebe (104) bei den Seniorinnen. Am Sonntag spielten die drei besten Flights der Herren aus den Vorrunden von „Weiß“. Das beste Ergebnis erzielte Sean Warlitz (79). Er konnte aber den Titelkampf nicht mehr mit entscheiden. Durch den Gleichstand am Loch 18 (Matthias Holler und Thorben Meyer, 239 Schläge) musste durch ein Stechen an den Bahnen 13 und 18 der Titel erkämpft werden. Matthias Holler konnte das Stechen mit dem Birdie auf der Bahn 13 und dem entscheidenden Putt auf dem Grün 18 für sich entscheiden! Manfred Lüer sicherte sich mit einer 90-Runde den Senior-Titel AK 65 und Karsten Klein konnte mit einer 86-Runde den Pokal AK 50 mit nach Hause nehmen. Bei den Damen siegte Michaela Frede und Anke Wiebe konnte mit zwei 104er-Runden erstmalig Meisterin werden. Jugendmeister wurde erneut Frederik Niehuus und sicherte sich mit dem Meistertitel einen Startplatz im NISSAN-Jugendteam für das PRO AM im Rahmen des Finales der Pro Golf Tour 2018! Am Nachmittag gab es an beiden Tagen den alljährlich hausgebackenen Pflaumenkuchen (aus eigener Ernte von der Streuobstwiese). Nach der Siegerehrung am Sonntagabend gab es ein vielfältiges BBQ. Das Fazit der neuen Meister/innen: Perfekter Platzzustand und eine rundum gelungene Meisterschaft! Erstmalig gab es auch für die Meister der Herrenklassen Gutscheine für die Teilnahme am PRO AM. Sie werden das Champion-Team bilden. Wir gratulieren allen neuen Clubmeister/innen und wünschen den Adendorfern eine schöne Herbst-Golfzeit!